evolving Coaching Ausbildung

Bauen Sie Coaching-Kompetenzen als Leader auf:
als Führungskraft, Projektleiter:in, Organisations- oder Personalentwickler:in, in agilen Rollen und als interner/ externer Coach, Berater:in, Trainer:in.
Systemisch-integrale Ausbildung mit Coach-Zertifizierung

evolving Coaching Ausbildung

Bauen Sie Coaching-Kompetenzen als Leader auf: als Führungskraft, Projektleiter:in, Organisations- oder Personalentwickler:in, in agilen Rollen und als interner/ externer Coach, Berater:in, Trainer:in.
Systemisch-integrale Ausbildung mit Coach-Zertifizierung

Beschreibung

Führungskräfte, Projektleiter:innen, Organisations- & Personalentwickler:innen, agile Rollen, z.B. agile Coaches, Product Owner & Scrum Master und interne/ externe Coaches, Berater:innen, Trainer:innen entwickeln sich und ihre Coaching-Kompetenzen weiter und können diese Entwicklung durch ein Coach-Zertifikat bestätigen lassen.

Mit 4 Intensiv-Modulen, 2 Supervisionen und 2 optionalen Zusatzmodulen erhalten Sie die wichtigen Coaching-Skills für Ihre aktuellen und zukünftigen Herausforderungen. Sie entwickeln Ihre innere Haltung und bauen die notwendigen Kompetenzen auf, um in Ihrer jeweiligen Rolle erfolgreich Menschen begleiten zu können.

Nutzen

  • Sie sind in Ihrer Rolle als Führungskraft, Projektleiter:in und in einer agilen Rolle in der Lage, Ihre Mitarbeitenden und Teams zu begleiten, damit diese ihre Verantwortung selbständig übernehmen und ihr individuelles Potenzial ausschöpfen können.
  • Sie können in Ihrer Rolle als Organisations- & Personalentwickler:in, interner Coach, Berater:in & Trainer:in Menschen, Teams & Ihre Organisation bei ihrer Entwicklung, Veränderung, Transformation begleiten.
  • Diese Coaching-Ausbildung bildet die Basis, um sich als freiberuflicher Coach am Markt selbständig zu machen und Dienstleistungen für Kunden anzubieten.

Aufbau der Ausbildung (gesamt 21 Tage, 168 Stunden)

  • INTENSIV-MODULE ​1-4​
    4x 3 Tage ​Präsenz-Workshops (Freiburg) = 12 Tage
  • 2 SUPERVISIONEN
    2x 3 Tage Präsenz-Workshops (Freiburg) = 6 Tage
  • Selbststudium mit Inhalten auf der Lernplattform (~1 Tag)
  • Zusätzliche Übungstermine der Teilnehmenden zwischen den Modulen 1–4 sind im Rahmen von Lernpartnerschaften online oder in Präsenz durchführbar (~1 Tag).
  • Schriftliche Ausarbeitung als Teil der Coach-Zertifizierung (~1 Tag)
  • COACH-ZERTIFIZIERUNG
    Coach-Zertifizierung durch den dvct – Deutscher Verband für Coaching & Training als Teil der 2. Supervision (Präsenz-Workshop in Freiburg)
  • Zusatzmodul epl – Persönlichkeitsprofil „evolving profile leadership“ (optional)
    2 Tage Präsenz-Workshop (Freiburg)
  • Zusatz-Modul Meine Sichtbarkeit am Coaching-Markt (optional)
    3x 2 Stunden Online-Workshops

Ausbildungsleiter

Armin Kaupp & Hans Hinken

Intensiv-Modul 1 Meine Persönlichkeit als Coach

Workshop | Präsenz 3 Tage

  • Machen Sie sich mit den Hintergründen persönlichen Wachstums vertraut! Was bedeutet persönliches Wachstum für Sie selbst? Wie gestalten Sie Ihr Wachstum?
  • Wie begleiten Sie persönliches Wachstum als Führungskraft oder als interner/ externer Coach? Wie fördern Sie dieses Potenzial bei Ihren Mitarbeitenden und Coachees optimal?
  • Sie lernen wissenschaftlich anerkannte Theorien und neue Methoden kennen.
  • Sie haben Ihr eigenes epl „evolving-profile-leadership“ Tool zur Selbstführung vorab erhalten und erfahren dadurch Ihre Stärken, Wachstumspotenziale und verdeckten Ressourcen.
  • Im optionalen Zusatz-Modul epl Persönlichkeitsprofil „evolving-profile-leadership” lernen Sie, wie Sie das epl-Tool in der eigenen Coaching-Praxis einsetzen können.

Ihr Nutzen​

  • Sie reflektieren Ihre eigenen Persönlichkeitsthemen, erkennen alte Muster und lernen Wege kennen, diese angemessen zu lösen.​
  • Sie lernen Aspekte Ihrer Persönlichkeit aus der Selbst- und Fremdsicht kennen.​
  • Sie sind in der Lage, professionelle Distanz und eine coachende Haltung konsequent umzusetzen.
  • Das Potenzial Ihrer Weiterentwicklung ist Ihnen bewusster geworden.
Intensiv-Modul 2 Grundlagen & aktuelle Methoden des Coachings

Workshop | Präsenz 3 Tage

  • Starten Sie in Ihr neues Kompetenzfeld! Sie beschäftigen sich mit Definitionen von Coaching und mit der Abgrenzung zu anderen Disziplinen.​
  • Sie machen sich mit dem professionellen Coaching-Prozess vertraut.
  • Sie lernen aktuelle und wirkungsvolle Coaching-Methoden kennen. Durch systemisch-integrale Frage- und Interventionstechniken bauen Sie Ihren Methodenkoffer aus.
  • Ihre gefestigte innere Coaching-Haltung unterstützt Sie bei der Veränderung von Verhaltensmustern.
  • Intensive Übungsphasen unterstützen Sie in der Anwendung des Gelernten.

Ihr Nutzen​

  • Sie erkennen als Führungskraft in welchen Führungssituationen Sie als Coach agieren können.
  • Sie lernen Coachingaufträge professionell zu klären und ihren Kontext zu erkennen und erfolgreich mit den Phasen eines Coaching-Prozesses umzugehen.
  • Sie erfahren durch welche Haltung Sie in einem Coaching-Prozess nachhaltig Wirkung erzielen.
  • Sie erkennen Muster und können diese mit gezielten Coaching-Methoden sowie systemisch-integralen Frage- und Interventionstechniken verändern.
  • Die Fähigkeit, Ihre Mitarbeitenden bzw. Coachees differenziert wahrzunehmen, unterstützt Sie bei der zielgerichteten Wahrnehmung Ihrer Rolle.
Intensiv-Modul 3 Persönliche Veränderungsprozesse erfolgreich gestalten und Konflikte als Ressourcen begreifen

Workshop | Präsenz 3 Tage

  • Entwickeln Sie sich weiter auf Ihrem Weg als Coach! Sie entwickeln mehr Sicherheit in Ihrem „Coach-Sein“ und stärken dadurch Ihre Coaching-Kompetenz.
  • Du bist in der Lage, die unterschiedlichsten Veränderungs- und Change-Prozesse aktiv zu initiieren und erfolgreich zu begleiten.
  • Du erhältst vertiefendes Feedback zu Deiner Persönlichkeit und Deiner coachenden Haltung.
  • Du lernst Konflikte als wichtige Ressourcen kennen und methodische Werkzeuge, diese proaktiv einzusetzen.
  • Neueste Erkenntnisse aus der Neurowissenschaft runden dieses intensive Modul ab.

Ihr Nutzen​

  • Sie setzen in Ihrer Praxis eine Vielzahl erprobter, aufeinander abgestimmter Methoden ein.​
  • Sie stärken die Menschen in ihren persönlichen Herausforderungen.​
  • Sie sind in der Lage, die unterschiedlichsten Veränderungs- und Change-Prozesse erfolgreich zu begleiten.
  • Sie unterstützen effizient und nachhaltig Menschen dabei, ihren Purpose zu entdecken und ziehen aus dieser Tätigkeit große berufliche Befriedigung.
  • Sie strahlen Selbstsicherheit aus und sind authentisch. Durch Ihre Rollendistanz können Sie emphatische Unterstützung leisten.
  • Sie lernen gruppendynamische Prozesse zu erkennen, und emotionale Konflikte werden zu wichtigen Ressourcen.
Intensiv-Modul 4 Erweiternde Ansätze: Storytelling – Psychologische Sicherheit – IKIGAI & der Einfluß von KI auf den Coaching-Prozess

Workshop | Präsenz 3 Tage

  • Sie erhalten eine Einführung ins „Storytelling“ und erfahren deren Nutzen im Coaching aus zwei Perspektiven. Bei der Geschichte Ihres Coachees sind Sie im Modus des aktiven Zuhörens und tieferen Verstehens.
  • Bei Ihrer eigenen Geschichte erleben Sie sich in Kontakt mit Ihren Stärken und kommunizieren diese emotional und voller Begeisterung – wie in einem „Elevator-Pitch“. Gleichzeitig erzeugen Sie Resonanz zum Gegenüber, erwecken Neugier und sind überzeugend.
  • Das Konzept der „Psychologischen Sicherheit“ gibt Ihnen eine Anleitung, im Coaching Vertrauen auf- und auszubauen.
  • Anhand des IKIGAI, einer japanischen Methode der „Sinnfindung“, erfahren Sie sich auf einer Entdeckungsreise zum Kern Ihres Antriebs, Ihrer Motivation. Dieses Konzept können Sie sowohl persönlich auf sich, als auch im Coaching anwenden.
  • Entsprechend dem aktuellen Stand der KI-Forschung und -Entwicklung wird der Einfluss von „Künstlicher Intelligenz“ auf den Coaching-Prozess beleuchtet.

Ihr Nutzen​

  • Für Ihre Rolle als coachende Führungskraft/ Ihre Coaching-Praxis sind Sie methodisch gut aufgestellt.
  • Sie verfügen über ein breites Spektrum, dass Sie flexibel und situativ angemessen einsetzen können.
  • Durch differenzierte Wahrnehmung im verbalen, non-verbalen und emotionalen Kontext verfeinern Sie Ihre professionelle Kommunikationskompetenz.
  • Ihr Profil als Coach ist geschärft. Sie haben Ihre Stärken identifiziert und sind dem Sinn Ihrer Tätigkeit nähergekommen.
  • Sie sind nach der Coaching-Ausbildung auf dem aktuellen Stand der fachlichen Diskussion.
Supervision

Workshop | Präsenz 3 Tage

Rahmenbedingungen

  • In zwei dreitägigen Supervisions-Terminen als Teil der evolving Coaching Ausbildung reflektieren Sie Ihre Erfahrungen in Ihrer coachenden Rolle und erhalten dazu Supervision.
  • Die erste Supervision findet nach den Intensiv-Modulen 1-3 statt.
  • Im Rahmen Ihrer zweiten Supervision am Ende der Ausbildung findet die Zertifizierung durch den dvct-Deutscher Verband für Coaching & Training statt und Sie erhalten Ihr Coach-Zertifikat.
  • Die Supervisions-Termine werden regelmäßig angeboten und werden sehr geschätzt, um auch nach der Ausbildung in einem geschützten Raum Feedback zu erhalten. Es geht um Üben, Üben, Üben.
  • Die Supervisionen sind auch offen für Coaches, die nicht die evolving Coaching Ausbildung durchlaufen haben.

Inhalte

  • In der Supervisions-Arbeit wird Ihr berufliches Handeln reflektiert, in unserem Kontext in Ihrer Rolle als Coach.
  • Supervision dient der Weiterentwicklung Ihrer fachlichen und psychosozialen Kompetenzen in Ihrer coachenden Rolle.
  • Ihre Praxisfälle stehen hier im Mittelpunkt. Inhalte einer Supervision sind die praktische Arbeit als Coach, die Rollen- und Beziehungsdynamiken, die Zusammenarbeit im Team oder auch in der Organisation. 
  • In unseren erfahrungsorientierten Supervisions-Workshops findet Lernen auf verschiedene Art statt: durch die Supervision Ihrer eigenen Praxisfälle (auch bevorstehende Fälle), als Coach für andere Teilnehmende, in der kollegialen Fallberatung oder als interessierter Beobachter der behandelten Coaching-Fälle.
  • Typische Fragen der Teilnehmenden sind: Was möchte ich noch lernen? Welche Optionen könnte ich noch ausprobieren? Zu was genau möchte ich mich weiterentwickeln? Wie gehe ich professionell mit Herausforderungen um? Was kann ich von anderen Coaches übernehmen? Was sind Stolperfallen, in die ich nicht reinfallen möchte?

Ihr Nutzen​

  • Sie bekommen in der Coaching-Supervision differenziertes Feedback durch die Ausbildungsleiter und die anderen Teilnehmenden.
  • Dabei erleben Sie andere Sichtweisen und Optionen zu Ihrer eigenen coachenden Haltung, Ihren Fragen & Interventionen. Dies ermöglicht Ihnen, Ihr Verhaltensrepertoire zu erweitern und nutzbringend einzusetzen.
  • Durch Supervision können Sie neue Lösungen & Ideen finden, Verdecktes sichtbar machen, Verständnis für ein System gewinnen, Blockaden & Konflikte lösen.
  • Sie gewinnen Sicherheit im Umgang mit den erlernten Coaching-Methoden und agieren souverän bei herausfordernden Anliegen & Fragestellungen.
  • Sie gehen nach dem Supervisions-Termin gestärkt zurück in Ihre Organisation.
Zusatz-Modul epl - Persönlichkeitsprofil „evolving profile leadership“ (optional)

Workshop | Präsenz 2 Tage

Sie lernen den epl Online-Fragebogen plus 18-seitiger Auswertung im eigenen Coaching mit ihren Coachees einzusetzen. Dieser 2-Tages-Workshop findet vor Ort statt und vermittelt den Aufbau einer zweistündigen Coaching-Session anhand des epl-Persönlichkeitsprofils Ihres Coachees.

Ihr Nutzen und der Ihrer Coachees wird in diesem Fact Sheet epl-evolving Profile Leadership beschrieben.

Zusatz-Modul Meine Sichtbarkeit am Coaching-Markt (optional)

Workshop | Online 3x 2 Stunden

  • Wie erreichen Sie Aufmerksamkeit?
  • Was hebt Sie am Markt von anderen Mitbewerbern ab?
  • Neben Ihrem LinkedIn Profil lernen Sie andere Social Media Plattformen kennen und nutzen.
  • Tipps und Empfehlungen für Ihren Auftritt per Website und Videos gehören ebenso dazu wie Angebotserstellung und AGBs.

Ihr Nutzen​

  • Sie entwickeln Ihr Stärkenprofil als Coach (intern oder extern) und schärfen den Nutzen, den Sie zukünftig in Ihrem Kontext stiften.​
  • Sie kennen Ihre potenziellen Zielgruppen, die optimal zu Ihren Stärken und zu Ihrem Nutzen passt.​
  • Sie sind in der Lage, sich exzellent am Markt aufzustellen und sind dafür bestens vorbereitet.

Zertifizierte Ausbildung mit Präsenz-Workshops (Freiburg)

4 Intensiv-Module mit je 3 Tagen in Präsenz (12 Tage)
2 Supervisionen mit je 3 Tagen  in Präsenz (6 Tage)
+ 3 Tage asynchrones Lernen
Gesamt: 21 Tage (18 Tage in Präsenz)
plus 2 optionale Zusatzmodule (3 Tage)
Start: Juni 2024, Dauer: 9 Monate
Coach-Zertifizierung durch den dvct

Offenes Programm mit Präsenz-Workshops

6 Module in Präsenz (13 Tage)
plus 2 optionale Zusatzmodule (3 Tage)
Gesamt: 16 Tage
Start: Mitte April 2024, Dauer 10 Monate

Beschreibung

Führungskräfte, Organisations- & Personalentwickler und externe Coaches entwickeln sich und ihre Coaching-Kompetenzen weiter. Mit 6 Modulen und 2 optionalen Zusatzmodulen werden die insbesondere für Führungskräfte für die Wahrnehmung ihrer Rolle wichtige Haltung und notwendigen Kompetenzen aufgebaut.

 

Nutzen

  • Sie möchten in Ihrer Rolle als Führungskraft in Ihrem Unternehmen Ihr Team mit Ihren Mitarbeitenden als Coach begleiten, damit diese ihre Verantwortung übernehmen und sich dabei von Ihnen unterstützt fühlen.​
  • Sie möchten in Ihrer Rolle als Organisations- & Personalentwickler Menschen, Teams & Ihre Organisation bei ihrer Entwicklung, Veränderung, Transformation begleiten.
  • Sie möchten sich als freiberuflicher Coach selbständig machen oder in einer Coaching-Gesellschaft Coaching-Dienstleistungen für Kunden anbieten.

Inhalte

MODULE ​1-6​
2 bzw. 3 Tage ​Präsenz-Workshops (Raum Freiburg) = 13 Tage
Zusätzliche Übungstermine der Teilnehmenden zwischen den Modulen 1 – 6 sind im Rahmen von Lernpartnerschaften online oder in Präsenz durchführbar.
Zusatzmodul 1.1 epl – Persönlichkeitsprofil „evolving profile leadership“ (optional)
Zusatz-Modul 6.1 Meine Sichtbarkeit am Coaching-Markt (optional)

Modul 1 Meine Persönlichkeit

Workshop | Präsenz 3 Tage

Machen Sie sich mit den Hintergründen persönlichen Wachstums vertraut! Wie funktioniert dieses Wachstum? Wie begleiten Sie es als Coach optimal? Was bedeutet persönliches Wachstum für Sie als Coach?

Wir erklären Ihnen wissenschaftlich anerkannte Theorien und neue Methoden und zeigen Ihnen, wie Sie diese für Ihre Coaching-Praxis nutzen. Sie erhalten Ihr eigenes epl „evolving-profile-leadership“ Tool zur Selbstführung und erfahren dadurch Ihre Stärken, Wachstumspotenziale und verdeckten Ressourcen. Mehr dazu finden Sie im optionalen Zusatz-Modul 1.1.​

Ihr Nutzen​

  • Sie reflektieren Ihre eigenen Persönlichkeitsthemen, erkennen alte Muster und lernen Wege kennen, diese angemessen zu lösen.​
  • Sie lernen Aspekte Ihrer Persönlichkeit aus der Selbst- und Fremdsicht kennen.​
  • Sie sind in der Lage, professionelle Distanz und eine coachende Haltung konsequent umzusetzen.
Modul 2 Grundlagen des Coachings

Workshop | Präsenz 2 Tage

Starten Sie in Ihr neues Kompetenzfeld! Sie beschäftigen sich mit Definitionen von Coaching und damit, wie sich Coaching von anderen Disziplinen abgrenzt, etwa Therapie, Mentoring, Supervision, Mediation und Beratung. ​

Zudem machen wir Sie mit einem kompletten Coachingprozess vertraut; Sie befassen sich mit allen Phasen, sowie mit der Beziehungsebene zwischen Coach und Coachee. Intensive Übungsphasen runden dieses Modul ab. ​

Ihr Nutzen​

  • Sie können Coachingaufträge professionell klären und ihren Kontext erkennen.​
  • Sie gehen gekonnt und erfolgreich mit den Phasen eines Coaching-Prozesses um.​
  • Sie wissen durch welche Haltung Sie in einem Coachingprozess Wirkung erzielen.
Modul 3 Systemische und integrale Methoden und Werkzeuge

Workshop | Präsenz 2 Tage

In diesem Modul erarbeiten Sie sich das Rüstzeug für die Analyse und Abbildung von Systemen. In welchem systemischen und integralen Kontext steht Ihr Coaching? ​

Wir zeigen Ihnen ein Set praxiserprobter, topaktueller Werkzeuge und lassen Sie damit praktisch arbeiten und üben. Hinzu kommen zahlreiche Frage- und Interventionstechniken. Sie lernen, diese Tools sowohl in präsenten wie auch in virtuellen Settings anzuwenden. ​

Ihr Nutzen​

  • Sie können Muster effizient erkennen und diese mit gezielten Interventionen verändern.​
  • Sie können komplexe Zusammenhänge abbilden und bearbeitbar machen, ohne in die Simplifizierung abzugleiten.​
  • Die Fähigkeit, Coachees differenziert wahrzunehmen, unterstützt Sie bei Ihrer künftigen Arbeit.
Modul 4 Persönliche Veränderungsprozesse erfolgreich gestalten

Workshop | Präsenz 2 Tage

Entwickeln Sie sich weiter auf Ihrem Weg zum professionellen Coach! Wir zeigen Ihnen, wie Sie noch mehr Sicherheit in Ihrem „Coach-Sein“ finden – und Ihre Kompetenz als Coach weiter stärken. ​

Sie erhalten vertiefendes Feedback zu Ihrer Persönlichkeit und Ihrer coachenden Haltung. Eine intensive Supervision ist ebenfalls Teil dieses Moduls. ​

Außerdem eignen Sie sich weitere hochwirksame Methoden an, um vom „fixed mindset“ zum „growth mindset“ zu gelangen, eigene Resilienz und die Ihrer Coachees zu entwickeln und erste Schritte zur „Psychologischen Sicherheit“ zu implementieren.​

Ihr Nutzen​

  • Sie setzen in Ihrer Praxis eine Vielzahl erprobter, aufeinander abgestimmter Profi-Werkzeuge ein.​
  • Sie professionalisieren und stärken die Menschen in ihren persönlichen Herausforderungen.​
  • Sie unterstützen effizient und nachhaltig – und ziehen aus dieser Tätigkeit große berufliche Befriedigung. Sie sind in Einklang mit Ihrem Purpose.
Modul 5 Konflikte als Ressourcen begreifen

Workshop | Präsenz 3 Tage

Konflikte sind für Sie Ressourcen und diese Qualität erarbeiten Sie im Coaching mit Ihren Coachees. Sie begegnen Konflikten aus einer beobachtenden, neutralen Position und spiegeln Ihrem Coachee diesen ungetrübten Blick aus einer lösungsorientierten Perspektive. ​

Sie lernen und nutzen die Methode des Rollenspiels und Perspektivwechsels, um ungeahnte Potenziale in und für Ihren Coachee zu erschließen.​

Ihr Nutzen​

  • Durch Ihre Arbeit an sich selbst in Modul 1 haben Sie sich eine souveräne Kompetenz erworben im Umgang mit Konflikten.​
  • Sie strahlen Selbstsicherheit aus und nutzen ungewöhnliche Interventionen, um selbst ausweglos erscheinende Konfrontationen einem guten Ende zuzuführen.​
  • Sie erkennen durch die Rollendistanz Ihre eigenen früheren Konflikte und können in den aktuellen Fällen emphatische Unterstützung leisten.
Modul 6 Supervision, Storytelling & Kernkompetenz

Workshop | Präsenz 2 Tage

Im sechsten Modul füllen Sie nochmals Ihren Methodenkoffer für Ihre Coaching-Praxis. ​

Sie reflektieren als angehender Coach Ihre eigene Arbeit im Rahmen eines Supervisionstages. ​

Wir behandeln die Methode des „Storytellings“ zur Schärfung Ihrer spezifischen Coach-Ausprägung. Sie orientieren sich an Ihren persönlichen Stärken und erkennen, wie Sie sich optimal spezialisieren. ​Dazu entwickeln Sie Ihre einzigartige Kernkompetenz.

Ihr Nutzen​

  • Für Ihre Coaching-Praxis sind Sie gut methodisch gewappnet.​
  • Ihr Coachprofil ist geschärft und Sie haben Ihre Kernkompetenz geklärt.
Zusatzmodul 1.1 epl - Persönlichkeitsprofil „evolving profile leadership“ (optional)

Workshop | Präsenz 2 Tage

Sie lernen den 3epl Online-Fragebogen plus 18 seitiger Auswertung im eigenen Coaching mit ihren Coachees einzusetzen. Dieser 2-Tagesworkshop findet vor Ort statt und vermittelt den Aufbau einer 2-stündigen Coaching-Session anhand des epl-Persönlichkeitsprofils Ihres Coachees.

Ihr Nutzen und der Ihrer Coachees wird in diesem PDF beschrieben.

Zusatz-Modul 6.1 Meine Sichtbarkeit am Coaching-Markt (optional)

Workshop | Online 1 Tag

In diesem Zusatzmodul erhalten Sie eine Vertiefung ins „Storytelling“ und entwickeln auf der Basis Ihrer bisherigen Karriere Ihre „Einzigartigkeit“ als Coach. ​

Was hebt mich am Markt von anderen ab? ​

Neben Ihrem LinkedIn Profil lernen Sie andere Social Media Plattformen kennen und nutzen. Ebenso erhalten Sie einen Überblick über Coaching-Netzwerke und -Verbände. ​

Tipps und Empfehlungen für Ihren Auftritt per Website, Videos, Interviews, PR-Artikel Anzeigen etc. gehören ebenso dazu wie Fragen zur Preisgestaltung, Angebote, AGBs und Verträge.​

Ihr Nutzen​

  • Sie entwickeln Ihr Stärkenprofil als Coach (intern oder extern) und schärfen den Nutzen, den Sie zukünftig in Ihrem Kontext stiften.​
  • Sie kennen Ihre potenziellen Zielgruppen, die optimal zu Ihren Stärken und zu Ihrem Nutzen passt.​
  • Sie sind in der Lage, sich exzellent am Markt aufzustellen und sind dafür bestens vorbereitet.

Termine/Ort/Teilnahmegebühr

Termine

Ort

Teilnahmegebühr

evolving Coaching Ausbildung

Intensiv-Module ​1-4​

4x 3 Tage ​Präsenz-Workshops = 12 Tage

  • Intensiv-Modul 1 Meine Persönlichkeit als Coach (3 Tage):
    06.-08.06.2024 
  • Intensiv-Modul 2 Grundlagen & aktuelle Methoden des Coachings (3 Tage):
    11.-13.07.2024 
  • Intensiv-Modul 3 Veränderungsprozesse erfolgreich gestalten und Konflikte als Ressourcen begreifen (3 Tage):
    19.-21.09.2024
  • Intensiv-Modul 4 Erweiternde Ansätze: Storytelling – Psychologische Sicherheit – IKIGAI und der Einfluß von KI auf den Coaching-Prozess (3 Tage):
    23.-25.01.2025

Freiburg im Breisgau

6.900,00 €
zzgl. MwSt. & Übernachtungskosten

Zu den Teilnahmebedingungen

Supervision

3 Tage Präsenz-Workshop
07.-09.11.2024

Freiburg im Breisgau

1.725,00 €
zzgl. MwSt. & Übernachtungskosten

Supervision

3 Tage Präsenz-Workshop
13.-15.03.2025

Freiburg im Breisgau

1.725,00 €
zzgl. MwSt. & Übernachtungskosten

evolving Coaching Ausbildung (mit Zertifizierung)

Ausbildung mit Präsenz-Workshops

4 Intensiv-Module (12 Tage) plus 2 Supervisionen (6 Tage)
Gesamt: 18 Tage Präsenz (plus 3 weitere Tage asynchron)
06.06.2024 bis 15.03.2025, Dauer 9 Monate
Coach-Zertifizierung durch den dvct

Freiburg im Breisgau

9.600,00 €
zzgl. MwSt. & Übernachtungskosten

Zu den Teilnahmebedingungen

Zusatz-Modul ​epl – Persönlichkeitsprofil ​

2 Tage Präsenz-Workshop
21.-22.02.2025

Freiburg im Breisgau

1.200,00 €
zzgl. MwSt. & Übernachtungskosten

Zusatz-Modul Sichtbarkeit am Markt 


3x 2 Stunden Online-Workshops
März 2025

online

600,00 €
zzgl. MwSt.

Interesse an der evolving Coaching Ausbildung?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.
info@evolving.de oder Tel. +49 761 89761902