evolving Leadership Programm

bewusst wirksam führen -

zukunftsfähige Organisationen gestalten

 

Rolle und Verständnis der Führung ändern sich radikal: weniger Management, mehr Leadership. Dieses fundierte Programm schafft Sicherheit und Orientierung für Dich als Leader in der Arbeitswelt von morgen. In lebendigen Erfahrungsräumen lernst Du Schritt für Schritt wirksame und sinnstiftende Formen von Führung und Zusammenarbeit kennen. Deine persönliche Entwicklung spielt die Hauptrolle.

“evolve your leadership”

evolving Leadership Programm

bewusst wirksam führen -

zukunftsfähige Organisationen gestalten

 

Rolle und Verständnis der Führung ändern sich radikal: weniger Management, mehr Leadership. Dieses fundierte Programm schafft Sicherheit und Orientierung für Dich als Leader in der Arbeitswelt von morgen. In lebendigen Erfahrungsräumen lernst Du Schritt für Schritt wirksame und sinnstiftende Formen von Führung und Zusammenarbeit kennen. Deine persönliche Entwicklung spielt die Hauptrolle.

“evolve your leadership”

evolving Leadership Programm

  • 22 interaktive Online-Sessions je 2 Stunden pro Woche immer freitags 14-16 Uhr
  • Start 16.9.2022 – Ende 3.3.2023
  • 6 Sprints mit Retrospektive/Q&A Session alle 4 Wochen freitags von 16-17 Uhr
  • Begleitung Deiner Lernreise durch 6 evolver
  • Austausch in kleinen, selbstorganisierten Lerngruppen
  • Lernplattform mit Videos, Impulsen und Hintergrundwissen
  • asynchrones Selbststudium
  • Abschlussparty (online) am 3.3.2023
  • 3 oder 6 lösungsorientierte Coachings (wenn Programm plus 3 oder plus 6 ausgewählt)

 

Wirksame Führung, die Sinn stiftet und zukunftsfähig ist.

Unser dynamisches Umfeld verlangt wirksame und sinnstiftende Formen des Führens. In Zeiten des fundamentalen Wandels der Arbeitswelt ist die Rolle der Führung neu zu denken und zu erfahren. Unter Leader verstehen wir alle Menschen, die Orientierung geben und inspirieren, die mit Verantwortung umgehen und diese auch abgeben können, und die andere bei ihrer Entwicklung unterstützen.

Für diese Aufgabe, sind sowohl ein entwickeltes Bewusstsein, als auch neue wirksamere Formen der Zusammenarbeit notwendig. Aber was bedeutet das konkret für Dich, Dein Team, Deine Organisation?

Das evolving leadership Programm unterstützt Dich dabei, Antworten zu finden und gibt Sicherheit und Orientierung auf Deinem Weg in die Arbeitswelt von morgen. Durch den Tiefgang bietet es Dir ein stabiles Fundament für die derzeitigen und zukünftigen Anforderungen an Deine Rolle und Aufgabe als Leader. Schritt für Schritt lernst Du alle Bereiche wirksamen Führens kennen. 
Deine persönliche Entwicklung spielt dabei die Hauptrolle.

Du wirst in jeder Session von 2 evolvern begleitet, die Dir praxisnahe Lern- und Erfahrungsräume öffnen für

  • Prinzipien & Haltung “evolving Leadership”
  • Selbstführung – lead yourself
  • Mitarbeiter- & Teamführung – lead your team
  • Führung von Organisationen – lead your organization
  • Führen in Veränderung – lead change & transformation

Auf Deinem Entwicklungsweg begleiten wir Dich mit Elementen aus

Achtsamkeit, Emotionaler Intelligenz, Neurowissenschaften, positiver Psychologie, integralem Bewusstsein, systemischem Denken, Agilität und Transformation.

Das Ergebnis:

  • Durch Deine Haltung und Dein Bewusstsein als evolving leader bist Du klar in Deiner Rolle, sicher auf die Zukunft ausgerichtet und bleibst anpassungsfähig.
  • Du öffnest sichere Räume und begleitest mit Freude andere bei ihrer Entwicklung.
  • Dein Team sind engagierte und zufriedene Mitarbeitende, die für kundenorientierte Wertschöpfung sorgen.
  • Du bringst neue lebendige Formen der Zusammenarbeit ins Spiel.
  • Deine adaptive Organisation hat Magnetkraft für Menschen und eine Vertrauenskultur, in der sich Potenzial mühelos entfaltet.

“evolve your leadership”

 

Modul P: Prinzipien & Haltung “evolving Leadership”

Wir evolver sind davon überzeugt, dass Führungsverhalten sowohl von der persönlichen Entwicklung der Leader als auch von organisatorischen Strukturen im Unternehmen abhängen.

Wichtig ist die Frage, welches Denken und Handeln und welche Formen von Zusammenarbeit sind passend, um mit Unsicherheit, Dynamik und Komplexität umzugehen. Hast Du auch die Erfahrung gemacht, dass hierarchische und tayloristische Muster bei komplexen, marktbezogenen Fragestellungen nicht mehr zielführend sind?

Für die Menschen in Organisationen und deren erfolgreiche Zusammenarbeit sind heute folgende Aspekte von großer Bedeutung: Verbindung, Vertrauen, Vielfalt.

In den ersten 3 Sessions schauen wir auf das Big Picture:

  • Mit welchen Konsequenzen wäre zu rechnen, wenn alles beim Alten bliebe?
  • Was bedeutet, “sinnstiftende und wirksame Formen der Zusammenarbeit”?
  • Warum bringt die integrale Landkarte die notwendige Orientierung?
  • Welche Haltung (mindset) hilft, damit der Wechsel von bisherigem zu neuem Führen gelingen kann?
  • Welche Schlüsselkompetenzen brauche ich? Mein Team? Die Organisation?
  • Was gehört unbedingt zu Deiner “Leader-Grundausstattung”?
  • Warum ist es von Bedeutung, Wissen zu teilen, Verantwortung zu delegieren und Menschen frühzeitig in Veränderung mit einzubeziehen?
P1 Check in: Orientierung auf dem Weg zum “evolving Leader”
Eine gute Party, die aus Erfahrung immer in der Küche endet, benötigt eine gute Vorbereitung. In dieser Session bekommst Du Orientierung für Deine persönliche Lernreise. Wir stellen Dir die integrale Landkarte vor, die Dir, Deinem Team und Deiner Organisation hilft, in Deinem Umfeld sicher zu navigieren.

Natürlich sorgen wir dafür, dass Du die anderen Teilnehmenden besser kennenlernst. Wie bei einer guten Party auch.

P2 Warum es Sinn macht, Leadership neu zu denken
Wenn Du Dich unsicher fühlst, wie Du mit dem ganzen Wandel der Arbeitswelt umgehen sollst, dann teilst Du dieses Gefühl mit vielen anderen.

In dieser Session klären wir, warum und für welche Bereiche sich Leadership radikal verändern muss.
 Wir beantworten grundlegende Fragen, ….

  • Was ist denn wirklich anders als bisher?
  • Warum kann es nicht einfach so weitergehen wie bisher?
  • Was wird sich für Dich als Leader in den nächsten Jahren noch verändern?
  • Wie kannst Du mit einem sich veränderten Umfeld umgehen?
  • Welche Anforderungen an Deine Rolle werden neu an Dich gestellt?

Soviel vorneweg: Die Fähigkeit, sich anzupassen ist entscheidend, um mit Komplexität und Dynamik umgehen zu können.

P3 Warum gerade “evolving Leadership”

In dieser Session schauen wir aus großer Flughöhe auf das Gesamtbild. Du lernst die 7 evolving Leadership Prinzipien kennen. Alle sind wichtig und alle hängen miteinander zusammen.

Evolving Leadership bedeutet sowohl Loslassen, als auch Unterstützung Deines Teams bei der Wertschöpfung. Das hat wenig mit dem zu tun, was wir heute als Führung kennen.

Evolving Leader sind offen für völlig neue sinnstiftende Formen der Zusammenarbeit und der Führung. Damit dies gelingt ist ein anderes Mindset – eine andere Haltung & Denkweise – notwendig. Auch die Rahmenbedingungen in der Organisation, müssen sich verändern. Hier erfährst Du wie du sie wirksam mitgestalten kannst.

Modul S: Selbstführung – Lead yourself

Hier geht es um Dich!

In diesem Modul lernst Du Dich selbst (noch) besser kennen.

  • Du reflektierst und überprüfst Deine Werte und Überzeugungen.
  • Du festigst die innere Haltung, die Deiner Rolle als Leader am meisten dient.
  • Du bist Dir Deiner Wirkung und Deines Verhaltens grundlegend BEWUSST.
  • Du bleibst in einer guten Verbindung mit Dir selbst und anderen. Gerade, wenn es hoch hergeht, kannst Du Deine Emotionen immer wieder zur Ruhe bringen.
  • Du nutzt Deine Stärken, um andere zu stärken. Du weißt, dass auch Deine Nicht-Stärken zu Dir gehören. Du brauchst sie nicht (mehr) zu verstecken.
S1 Achtsamkeit & Emotionale Intelligenz: Ruhe in Dir bringt Ruhe ins System
In dieser Session geht es um die Grundlagen Deiner Selbstführung.

  • Du verbesserst Deinen Fokus, durch praktische Übungen der Achtsamkeit.
  • Du erlebst, welchen positiven Unterschied Emotionale Intelligenz für Dich macht.
  • Du lernst, Deine Selbstwahrnehmung zu schulen und zu regulieren.

Durch Deine neuen Mindful Leadership Kompetenzen, kannst Du effektiver führen. Deine Veränderung bleibt nicht unentdeckt: Du stärkst auch die Zusammenarbeit mit anderen.

S2 Resilienz: Stress regulieren können
In dieser Session lernst Du, wie Du Stress innerhalb von 5-10 Minuten regulieren kannst. Wenn Dich negative Gefühle oder Gedanken im Griff haben, kannst Du Dich leichter als bisher von ihnen lösen. So wirst Du anpassungs- und widerstandsfähiger (resilient).

Dir werden Gedankenmuster bewusst, die Dich als Leader behindern. Wir zeigen Dir Möglichkeiten, wie Du diese Muster verändern kannst.

Neurowissenschaftliches Hintergrundwissen runden diese Session ab.

S3 Die Kraft Deiner positiven Motivatoren entfalten
In dieser Session reflektierst Du Deine Motivatoren, damit Du Deine Ziele und Vorstellungen nachhaltig verwirklichst. Dazu gehören Werte, Sinn, Vorbilder u.a.

Wir nutzen die Erkenntnisse der Positiven Psychologie, damit Du die Kraft Deines inneren Motors verbessern kannst.

Das Menschenbildmodell von Douglas McGregor begleitet unsere gemeinsame Lernsession.

S4 „Mindset“: hilfreiche Denkmuster entwickeln
Unser Mindset (Einstellung/Haltung) beeinflusst uns mehr als wir denken. Meistens ist uns gar nicht bewusst, welche Muster und Annahmen uns treiben (und oft auch blockieren).

In dieser Session entdeckst Du einfache und wirkungsvolle Möglichkeiten, Deine Haltung produktiv auszurichten.

S5 Auf den Spuren von Frederic Laloux: selbstorganisiert und gut drauf

Frederic Laloux ist einer der Pioniere, wenn es um selbstorganisiertes Arbeiten geht. Sein Buch Reinventing Organizations ist für uns evolver eine Inspiration.

In dieser Session treten wir in seine Fußstapfen. Wir schauen auf die Dynamik zwischen Menschen und ihrem Arbeitsumfeld. Persönliche Werte spielen dabei eine wichtige Rolle. Du erfährst, wie Du die Menschen und Eure Organisation zukünftig besser aufeinander abstimmen kannst.

Dann werden aus “Human Resources” Menschen, denen Flügel wachsen. Sie bringen sich ein und können sich entfalten. Davon wird die gesamte Organisation profitieren. Sie wird effektiver und agiert nachhaltig.

Du erhältst ein persönliches Assessment über Deine gelebten Wertesysteme und Dein Veränderungsprofil.

Modul T: Mitarbeiter- und Teamführung – Lead your team

Hier geht es darum, wie Du dauerhaft eine vertrauensvolle echte Verbindung zu den Menschen in Deinem Team aufbaust, sie förderst und stärkst.

Als Leader bist Du Vorbild für andere, Du hältst den Raum für andere und Du trägst Verantwortung für andere.
Du bist es, der das Team durch Deine Präsenz und Aufrichtigkeit zum Leuchten bringt.

T1 Kraftvolle Teams: der Purpose macht den Unterschied
Um komplexe Aufgaben über einen längeren Zeitraum zu bewältigen, braucht ein Team eine Team-Vision.

Dieses Zukunftsbild – die Team-Vision – sollte für jedes Teammitglied attraktiv sein und die Anziehungskraft eines Magneten haben. Daraus ergibt sich dann eine einfache Roadmap – ein Routenplan für die konkreten Schritte im Alltag. Jetzt fehlt noch eine wichtige neue Zutat: der Purpose! Der Zweck oder Sinn hinter allem Handeln.

In dieser Session geht es um die Erfolgsfaktoren eines Teams und wie ein gemeinsamer Blick auf die Herausforderungen für eine gelingende Team-Strategie sorgt.

T2 Psychologische Sicherheit: Vertrauen, Verantwortung, Verletzlichkeit
Eine vertrauensvolle Atmosphäre und echte Empathie sind der Schlüssel zu einer gelingenden Team Performance.

Psychologische Sicherheit beschreibt das Maß der Sicherheit, die Teammitglieder empfinden, damit auch über Unangenehmes gesprochen werden kann. Wir diskutieren in dieser Session welche Faktoren zu mehr Psychologischer Sicherheit im Team führen.

Du lernst, was Du ganz konkret im Alltag tun kannst, um Vertrauen und Empathie im Team zu fördern. Dann fällt es allen leichter, sich Fehler einzugestehen und untereinander Verletzlichkeit und Unsicherheiten zu zeigen.

T3 Wie aus guten Teams High Potential Teams werden

In dieser Session erfährst du wie sich ein „gutes Team“ nachhaltig zu einem Spitzenteam entwickeln kann.

Ein High Potential Team optimiert kontinuierlich – aus sich selbst heraus – die Zusammenarbeit miteinander und passt sich den wechselnden Kundenbedürfnissen natürlich an. Es hat seine Ziele im Blick und löst Konflikte respektvoll – ohne Scherben zu hinterlassen. Dadurch entwickelt sich ein tragendes Teamgefühl in Verbindung mit hoher Sachorientierung.

Als Leader lernst Du, auf die Stärken und Entwicklungspotenziale der Menschen in Deinem Team zu achten. Mit Deiner emotionalen Intelligenz öffnest Du Räume, damit einschränkende Muster im Team identifiziert und aufgelöst werden können.

Wir zeigen Dir Methoden, wie Du auf strukturierter Art und Weise ein High-Potential-Team formen kannst. Ein Team ausgezeichnet durch Vertrauen, Zusammenhalt und mit Fokus auf die Produktivität.

T4 Gelingende Kommunikation: partnerschaftlich – empathisch – echt
Die Art und Weise wie Du kommunizierst, wird vor allem von Deinen inneren Einstellungen geprägt:

  • wie authentisch darfst und willst Du Dich zeigen?
  • wie partnerschaftlich und empathisch willst und darfst Du auf den anderen zugehen?
  • welche inneren Ressourcen stehen Dir für Gespräche bereit?
  • wie viel Klarheit hast Du über das, was Du im Gespräch erreichen willst?

Durch echte Empathie und Mitgefühl öffnest Du den Raum für wahrhaftige Beziehungen. Wie Dir das leicht gelingen kann, erfährst Du in dieser Session.

T5 Digital Leadership: Wie Du Dein Team virtuell führst
Unter Digital Leadership (DL) versteht man Führung und Zusammenarbeit über virtuelle Medien.

DL ermöglicht es Mitarbeitenden und Teams, ihre Aufgaben selbstverantwortlich zu steuern, und sich medial zu vernetzen. Auf einen vertrauensvollen Raum und Medienkompetenz kommt es an, damit DL gelingt.

Diese Form der Führung ist anspruchsvoll.

Worauf es dabei besonders ankommt, erfährst du in dieser Session. Denn eines ist sicher: DL wird auch nach der Pandemie bleiben.

Modul O: Führen von Organisationen – Lead your organization

In diesem Modul sprechen wir darüber, wie Du Deine Organisation aktiv mitgestalten kannst. Wenn sich Dein Unternehmen mutig auf die firmenspezifische Reise begibt, um zukunftsfähig zu werden, dann nennen wir den Nordstern eine »evolving Organisation«: menschenzentriert, sinnstiftend, anpassungsfähig, agil, resilient und veränderungsbereit.

Als evolving Leader experimentierst Du mit neuen Formen der Zusammenarbeit. So entwickelt sich Deine Organisation Schritt für Schritt. Sie wird wirtschaftlich, nachhaltig erfolgreich und kraftvoll.

O1 Start with Why – Purpose als Orientierung

Alle Veränderungen/Transformationen Deines Unternehmens sind nur dann erfolgreich, wenn sich das Neue im Denken und Handeln der Mitarbeitenden verankert und tatsächlich gelebt wird. Entscheidend dafür ist die Ausrichtung auf einen gemeinsamen Sinn und die mitreißende Vision.

Daher gilt: “Start with Why!”.

In dieser Session erfährst Du, wie entscheidend wichtig die Sinnstiftung und Visionsklärung zur Orientierung für die Menschen bei der (Mit-)Gestaltung Deiner Organisation sind.

Auch Dein eigener Purpose spielt eine wichtige Rolle: idealerweise passt er sich dem Unternehmenszweck Deiner Organisation an. 


O2 “evolving Organisation”: sinnstiftend, resilient, menschlich
Eine »evolving Organisation« ist unverwechselbar. Sie ist 
sinnstiftend, anpassungsfähig, resilient, veränderungsbereit, wirtschaftlich, nachhaltig erfolgreich. Und vor allem menschlich.

Das klingt nach einem hohen Anspruch …. (und einem dicken Brett).

Keine Bange: In dieser Session bewertest Du, wo Deine Organisation auf dem Weg zu dieser Vision steht. Du bekommst Klarheit darüber, was Dein konkreter kraftvoller Beitrag zu einer evolving Organisation als Leader sein kann.

O3 Die 7 Lebensthemen einer gesunden Organisation
Organisationen kämpfen mit ihrer inneren und äußeren Komplexität. Die Autorin und systemische Beraterin für Führung und Changemanagement Ruth Seliger beschreibt es mit diesen Worten:

“Um gesund und anpassungsfähig zu bleiben, brauchen Organisationen Augenmerk auf
7 Themenfelder: Sinn – Identität – Kommunikation – Prozess – Ressourcen – Ordnung – Balance.”

Im Dschungel der Führung kannst Du diese “Lebensthemen” als Navigationssystem nutzen. In dieser Session lernst Du Deine Aufmerksamkeit zu schulen, damit Du alle Aspekte im Blick behältst.

O4 Turbulenzen in Sicht? Kein Problem mit agilem Mindset
Wie kann Deine Organisation zukunftsfähig sein bei all den Turbulenzen im Umfeld? In dieser Session geht es nicht um agiles Tun, nicht um agile Methoden und nicht um agile Skalierung. Stattdessen erfährst Du, was anpassungsfähig und agil zu sein für die Gesamtorganisation bedeutet.

Auch hier spielt das passende Mindset eine Rolle. Eine Organisation ist wie ein Organismus mit einer ganz bestimmten Art zu denken.

Diese “DenkART” muss auch bei Kunden & Stakeholders andocken können, damit die Zusammenarbeit für alle Beteiligten fruchtbar ist.

O5 Stabile Eckpfeiler einer kraftvollen Unternehmenskultur
Eine positiv gelebte Unternehmenskultur, lässt sich leicht an der Fluktuation ihrer Mitarbeitenden ablesen: Sie bleiben und geben ihr Bestes, wenn sie wertgeschätzt werden und sich sicher fühlen.

In dieser Session stellen wir Dir die Eckpfeiler des „evolving“ Verständnisses von Kulturwandel vor. Dein verändertes Leadership, trägt entscheidend dazu bei, ob sich die Mitarbeitenden auch in einem komplexen Umfeld entfalten können.

Wir zeigen Merkmale unsichtbarer und hinderlicher Spielregeln auf und wie sie leicht verändert werden können.

Modul V: Führen in Veränderungen – Lead change & transformation

In diesem Modul sprechen wir über Deinen Blick auf Veränderung und wie Du Menschen sicher durch den Wandel führst. In Change & Transformationsvorhaben bist Du der Change Leader, gibst Orientierung, Stabilität und Sicherheit.

Statt zu versuchen einen Change zu managen, geht es um eine andere Art an Veränderungen heranzugehen: navigieren, experimentieren, lernen.

Schritt für Schritt gemeinsam mit den Mitarbeitenden. Und genau hier bist Du als evolving Leader gefragt.

V1 Auf der Change-Reise erfolgreich navigieren
Wie gelingt es, in einer Welt voller Überraschungen erfolgreichen Wandel zu gestalten? Und nicht zu scheitern?

Vor allem anderen ist es Dein veränderter Blick auf Change & Transformation, der für Erfolg sorgen wird. Im Austausch über Veränderungsprojekte erfährst Du was typische Stolperfallen sind und wie Du Sie vermeiden kannst.

Du lernst in dieser Session, wie Du Dich auch in unsicheren Gewässern gerne, sicher und zuversichtlich auf die Reise begibst.

Und übrigens: in einer anpassungsfähigen “evolving” Organisation braucht es keine Veränderungsprojekte mehr. Stetige “Veränderung” ist Teil der DNA und die Beteiligten spüren was notwendig ist.

V2 Sponsorship: Deine Rolle als Change Leader

Change Leader sind für Veränderungen offen und sehen die Chancen vor den Risiken. Durch ihre entwickelte Persönlichkeit und ihr Verhalten, inspirieren und motivieren sie andere Menschen. Außerdem sind Sie im Sozialsystem des Unternehmens gut verankert, damit sie die gewünschte Wirkung als Sponsor entfalten können.

In diesem Modul, wird herausgearbeitet, welche wichtige Rolle der Change Leader in Change-Vorhaben hat.

Du erkennst, wie die Hebel des Change Leaders optimal genutzt werden können:

  • Veränderungsprozesse initiieren und kontinuierlich vorantreiben
  • Vorbildfunktion und Bereitschaft für Einstellungs- und Verhaltensveränderungen ausstrahlen
  • Umgang mit Ängsten und Widerständen aktiv begleiten
  • Zielgerichteter Mut und Risikobereitschaft mit Fokus auf Zielerreichung
  • Sowohl den sachlichen Veränderungsprozess als auch die emotionale Begleitung im Blickfeld halten.

Du identifizierst Deine Entwicklungspotenziale im Zusammenhang dieser Change Leader -Rolle und kannst für Dich wichtige persönliche Impulse ableiten.

V3 Experimente: Es darf auch mal was schiefgehen
Unser Vorschlag für erfolgreichen Change: Alle Beteiligten gestalten das Neue mit. Und das von Stunde EINS an. Anstatt gegen Widerstand anzukämpfen, werden die Mitarbeitenden von Auftrag-Ausführenden zu Gestaltern.

In geschützten Räumen wird gemeinsam gelernt und ausprobiert. Und was sich bei Experimenten bewährt hat, bleibt bestehen. Fehler und Scheitern gehören dazu. So kann schnell gelernt werden und die Motivation bleibt oben.

Wir zeigen Dir lebendige Lernformate und integral-agiles Vorgehen. Zum Beispiel, dass Open Space Change funktioniert, weil es Menschen von Anfang an in die Veränderung mit einbindet

V4 „Beidhändig führen”: Balance zwischen Tagesgeschäft & Raum für Neues
Die Anforderungen des Tagesgeschäftes und der Wunsch Neues zu entwickeln, stehen oft im Wettstreit miteinander. Seien wir ehrlich … zu häufig gewinnt das drängelnde Alltagsbusiness, oder?

Diese Session dreht sich darum,

  • wie es Dir gelingen kann die Kernprozesse Deiner Organisation (also Dein Tagesgeschäft) erfolgreich am Laufen zu halten, und
  • gleichzeitig Raum für Innovation zu schaffen – und vor allem auch zuzulassen.

Damit ein Unternehmen erfolgreich und zukunftsfähig bleibt, müssen beide Aspekte integriert werden.

Man spricht in diesem Fall von beidhändigem Führen – oder auch Ambidextrie.

Wird einer der beiden Bereiche vernachlässigt oder bekommt zu wenig Aufmerksamkeit, gerät das Unternehmen in Schieflage. Das führt sehr schnell zu Frust und Demotivation. Wir zeigen Dir, wie Du das verhindern kannst.

Leistungen und Preise

Interesse am evolving Leadership Programm?

Bei Interesse oder Fragen kannst Du Dich gerne mit uns in Verbindung setzen:
unter dem u.a. Kontakt oder Tel. +49 761 89 76 19 02 oder info@evolving.de